Es ist noch nicht lange her, da mussten Sie sich durch ein dickes, gedrucktes Handbuch quälen, um herauszufinden, wie ein Produkt funktioniert. Heute haben wir auch andere Optionen, von denen Videos möglicherweise die vielversprechendste sind. 

Technische Handbücher sind mehr als nur eine rechtliche Anforderung. Heutzutage sind sie ein wichtiger Teil des Verbrauchererlebnisses. Ein gut gemachtes Handbuch bietet nicht nur einen ersten Eindruck des Produkts, sondern ist auch ein wichtiger Teil des Kundendienstes und ein Mittel, um die Kundenloyalität zu verbessern.

Wenn Sie an technische Handbücher denken, fallen Ihnen dazu normalerweise Faltblätter oder Ordner ein. Aber heute hat Text nicht mehr das Monopol in der Welt der Anleitungsinhalte innen. Bilder und Videos übernehmen das Zepter.

Bilder statt Worte sprechen lassen

IKEA ist möglicherweise das beste Beispiel dafür, wie ein Unternehmen durch den Einsatz von Bildern in seinen Handbüchern die Notwendigkeit von Text fast vollständig eliminiert hat. Wenn Sie überlegen, wie globalisiert ein Unternehmen wie IKEA wirklich ist, ist es fantastisch, wie diese bebilderten Handbücher dem Unternehmen die Einsparung von Lokalisierungskosten ermöglicht haben. Aber hier spielt noch mehr mit. Die wahre Macht dieser bebilderten Handbücher ist aber das Kundenerlebnis und wie jeder Möbelbesitzer auf der ganzen Welt ganz genau weiß, wie er sein IKEA-Regal zusammenbaut und das, ohne ein Wort zu lesen. IKEA lässt Bilder statt Worte sprechen.

Ein weiteres wunderbares Beispiel der Macht von Bildern ist das Point it: Traveler's Language Kit. Dieses Wörterbuch für Reisende wird von Touristen, UN-Friedenstruppen, olympischen Athleten und Sprachtherapeuten gleichermaßen genutzt und enthält ungefähr 1.300 Fotos, Übersichtstafeln und Zeichnungen, auf die man zeigen kann, wenn man im Ausland unterwegs ist und mit Sprachproblemen zu kämpfen hat. Der Point it-Führer ist mit über 2 Millionen verkauften Exemplaren das am meisten verkaufte Fotowörterbuch aller Zeiten.

Video ist das neue Schwarz

Heutzutage wenden sich die Menschen an Google und in steigendem Maße auch an YouTube, wenn sie Informationen zum Heimwerken, für eine Autoreparatur oder dazu suchen, wie man einen Krawattenknoten bindet. Die Suchvorgänge nach praktischen Anleitungen steigen bei YouTube mit jedem Jahr. Die Videosuche hat sich längst etabliert und ist eine gängige Informationsquelle und die Menge der online verfügbaren Anleitungsvideoinhalte wächst rasant.

Aber das ist noch nicht alles: Laut HubSpot, einem Inboud-Marketing-Softwareanbieter konsumieren globale Internetbenutzer Videos sorgfältig, statt sie nur zu überfliegen, wie es häufig bei anderen Inhaltsformen der Fall ist. Mit anderen Worten: Wenn Sie eine große Wirkung erzielen und die Aufmerksamkeit der Menschen fesseln möchten, ist Video die beste Form des Onlineinhalts.

Anleitungsvideos für Ihr Unternehmen

Sind Anleitungsvideos auch für Ihr Unternehmen sinnvoll? Wir denken schon, zumindest auf drei unterschiedliche Arten.

1. Online verkaufen

Ein Online-Anleitungsvideo ist in der Vorverkaufsphase absolut sinnvoll, um den potenziellen Onlinekäufer für sich zu gewinnen. Wenn wir etwas kaufen möchten, informieren wir uns zuerst online über unsere Optionen. Wenn ein Produkt in einem Anleitungsvideo gut erklärt wird, kann das den roten Teppich hin zu einem Kauf bedeuten.

2. Offline-Erlebnis für die Kunden

Ähnlich können auch Offline-Videos an einer Verkaufsstelle angesehen werden, zum Beispiel über einen Kiosk oder eine digitale Beschilderung. Besucher in Ladenlokalen können Anleitungsvideos als Teil ihres Offline-Kauferlebnisses ansehen, unabhängig oder als Demonstration durch einen Verkaufsmitarbeiter.

3. Schulung für Verkaufsmitarbeiter

Der Inhalt von Anleitungsvideos ist eine wunderbare Methode, um Vertriebs- und Servicepersonal zu schulen, egal ob im Geschäft über digitale Beschilderung oder online.  

Praktische Videos mit Yamagata Europe

Im Gegensatz zu dem, was Sie wahrscheinlich denken, ist Yamagata Europe ursprünglich keine Übersetzungsagentur gewesen. Eigentlich haben wir als Unternehmen für Druck und technische Dokumentation begonnen. Auch heute bieten wird diese Optionen noch an: Wir erstellen, übersetzen und veröffentlichen alle Inhaltsarten, auch Videoinhalte.

Wir glauben definitiv an die Macht von Videos. Darum bietet Yamagata Europe eine wunderbare Methode, um technische Dokumentation in animierte praktische Videos umzuwandeln. Sehen Sie sich die folgenden Beispielvideos dazu an, wie Sie Ihre Stoßstange oder die Batterie einer Kamera tauschen.

Für Yamagata Europe ist klar, dass der Inhalt von Anleitungsvideos den gesamten Weg des Kunden unterstützen kann, von der Hilfe für einen potenziellen Kunden mit wertvollen praktischen Informationen während der Informationssuche bis hin zu dem Punkt, an dem der potenzielle Kunde den letzten kleinen Schubs braucht, um eine Kaufentscheidung zu fällen. Wir haben dieses Thema kürzlich während einer Präsentation in der Google-Niederlassung in Brüssel erörtert.

Sind Sie neugierig auf die Möglichkeiten der Videoinhalte mit Yamagata? Überlegen Sie, Ihr technisches Handbuch in ein Anleitungsvideo zu verwandeln? Dann wenden Sie sich jetzt an uns, um eine kostenlose Beratung zu erhalten.